City Of Untold Stories

All the stories are true. Tauche ein in die Welt der Shadowhunters, Downworlders oder auch Mundanes und schreibe deine ganz eigene Geschichte.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Die Dämonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alexander Lightwood
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 19.08.17

BeitragThema: Die Dämonen   Mi Okt 04, 2017 10:33 pm

Was sind Dämonen?

Dämonen sind zwischen-dimensionale Wesen, die von Dimension zu Dimension reisen und alles auf ihrem Weg zerstören. Sie kehren in ihre eigene Dimension zurück, wenn sie sterben. Sind sie dennoch weiterhin am Leben, setzen sie sich wieder zusammen. Dieser Vorgang dauert einige Zeit.

Gut zu wissen!

Viele Dämonen sind giftig und die Heilrune (Iratze) der Nephilim ist unwirksam. Sie können nicht durch Waffen getötet werden, die nicht mit Runen versehen sind. Wenn sie sterben, lösen sie sich auf und lassen nichts zurück. Nur Hexenmeister können mit bestimmten Ritualen Dämonenkörperteile konservieren, wie zum Beispiel das Bult. Dieses löst sich nach dem Tot des Dämons nicht auf. Dämonen in freier Wildbahn nehmen eine monströse Gestalt an und verschaffen eine unheimliche Atmosphäre. Viele Dämonen verströmen einen ekeligen Verwesungsgeruch. Dämonenfürsten, sowie alle anderen Dämonen, sterben niemals wirklich. Wenn sie sterben kehren sie nicht einfach nur in ihre Heimdimension zurück, sie werden zersplittert und zwischen mehrern Dimensionen verteilt. Es dauert eine lange Zeit, bis sie sich wieder gesammelt haben und sind für lange Zeit schwach.

Die Schwächen der Dämonen:

Sonnenlicht und Seraphklingen sind gefährlich für Dämonen und Dämonenfürsten. Ebenso wie Engelsmacht oder himmlisches Feuer. (Engelsmacht zum Beispiel in Form von Runen auf Waffen.) Eine weitere wichtige Schwäche ist die Wahrnehmung der Dämonen. Sie können nicht zwischen Menschen und Schattenjägern unterscheiden und bemerken nicht die Anwesenheit von Engelsmagie.

Was sind Forsaken?

Sie sind keine Dämonen. Sie waren mal Menschen denen Runen aufgetragen wurden und die , durch die enorme Kraft der Runenmale, welche Mundies ( normale Irdische) nicht verkraften können, in Forsaken verwandelt wurden. Die Forsaken essen nix. schlafen nicht mehr und ignorieren sämtliche Wunden und Verletzungen – mit dem Ergebnis, dass sie in der Regel früh sterben.. Oft hängt es nur vom Zufall ab, ob sie zuerst an Unterernährung oder Erschöpfung oder aber infolge einer Infektion sterben.

Was sind Dämonenfürsten?

Dämonenfürsten sind eine Erweiterung der Dämonen und viel stärker. Sie müssen in ihrer physischen und geistigen Form getötet werden um aus ihrer Heimat gezwungen zu werden. Die Dämonenfürsten besitzen eine menschilche Intelligenz, Persönlichkeit, einen Namen und die Fähigkeit durch die Waffen der Schattenjäger nicht dauerhaft Schaden zu erleiden.
Es gibt insgesammt neun Dämonenfürsten, die jeweils ein eigenes Reich | eigene Dimension besitzen, in der NUR sie herrschen. (Genauere Details im Link unten)

[Wenn ihr einen Dämon spielen wollt, bitte vorher bei den Admins anfragen]

Ausführliche Details zu den Dämonen, ihren verschiedenen Arten und auch zu den neun Dämonenfürsten, findet ihr auch auf der Shadowhunters Wikia Seite
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://untold-stories.forumieren.de
 
Die Dämonen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Cytra - Hand der Dämonen
» Kreis der Dämonen
» MUFU *0*
» Die Aufstand rebellion, der kleinen Dämonen
» Elementar Animals 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
City Of Untold Stories :: Vor dem Rollenspiel :: Shadowhunters-
Gehe zu: